Erfahrener Familienbetrieb am Puls der Zeit

Unser Unternehmen beschäftigt sich seit über 90 Jahren mit dem Vertrieb und der Instandhaltung elektrischer Maschinen. Moderne Vertriebskanäle, optimierte Betriebsabläufe, aktuellste Messtechnik und stets neue Ideen und Innovationen ergänzen hierbei die generationen-übergreifende Unternehmens-Philosophie, jahrelange Erfahrung und kontinuierliche Einsatzroutine im Kundendienst.


  • Schnelle Hilfe
  • Zuverlässiger Service
  • Kompetente Beratung
  • Solide Arbeiten
  • Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter


- das sind unsere Ziele!


Firmengeschichte


1922

Gründung des Unternehmens als Elektromotoren-Werke - Hüsten Backmeister- Lingemann & Esche gegründet.


1924

Übernahme des Betriebes durch den Elektromaschinenbaumeister Albert Lingemann als alleiniger Inhaber und Verlagerung nach Neheim in die Lange Wende 126.

In den 60er Jahren errichtete man auf dem Nachbargrundstück Lange Wende 124 eine moderne Werkhalle.


1962

Der im elektrischen Betrieb mitarbeitende Sohn Erwin Lingemann absolviert die Meisterprüfung zum Elektromaschinenbauer und übernimmt das Unternehmen 1969 nach dem Tod seines Vaters.


1979

Der jetzige Inhaber Axel Lingemann tritt nach erfolgreich abgeschlossenem E-Technik-Studium an der FH Hagen in den Betrieb ein. Auf Grund des Autobahn- Neubaus durch das Ruhrtal muss der Standort in der Langen Wende aufgegeben werden. Eine große moderne Werkhalle mit allen erforderlichen technischen Einrichtungen sowie ein Bürogebäude mit Ladenlokal entsteht am heutigen Standort im Gewerbegebiet Wiebelsheide. Mitte der 80er Jahre erweitert man die Betriebsfläche auf rund 1000 m².


1998

Der bis dahin als Einzelunternehmen geführte Betrieb wird in eine GmbH & Co KG umgewandelt. Nach dem Tod von Erwin Lingemann im Jahre 1999 führt Axel Lingemann das Unternehmen als alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer.


2010

Das Unternehmen erhält familiäre Verstärkung in der 4. Generation. Dr. Max Lingemann unterstützt von nun an das Team. Eine familiäre Kontinuität die, wie wir hoffen, auch in der nächsten Generation fortgesetzt werden kann.